zurück zu Sommer

Ausfahrt mit der Bregenzerwälderbahn

Erfahren Sie auf schmaler Spur ein Schienenabenteuer im Rhythmus der alten Zeit.

Eine Ausfahrt, die Sie nie vergessen werden

Erleben Sie die Einheit von Technik und malerischer Landschaft mit historischen Dampf- und Diesellokomotiven.

Fahrplan Wälderbähnle

Im Wagen mit (Holz)-Klasse

Die Wälderbähnle-Strecke begann früher in der Vorarlberger Landeshauptstadt Bregenz am Bodensee. Über Kennelbach gelangte die Bahn in das 18 km lange Engtal der Bregenzerache. Der Streckenverlauf war in diesem Bereich wildromantisch, außer der Bahn gab es entlang des Flusses keine andere Verkehrsverbindung. Am Ende des Achtales wurde Egg erreicht. Über Andelsbuch führte die Trasse durch den Bersbucherwald zum Bahnhof Schwarzenberg (dzt. Endstation der Museumsbahn). Über Wiesen und 5 Brücken ging es weiter bis nach Bezau.

Anreise